Die 8 besten Booking Plugins für WordPress und worauf ihr bei der Auswahl achten solltet

Teilen auf:

Facebook
LinkedIn
Email

Wer eine WordPress Website für sein kleines oder mittelständisches Unternehmen aufgebaut hat, der kommt allein mit dem Content Management System schnell an die Grenzen seiner Möglichkeiten. Denn so genial WordPress in seiner Einfachheit auch sein mag, es fehlt an vielen Funktionen, die über den Standard hinausgehen. Dafür bedarf es dann speziellen und oft kostenpflichtigen Plugins.

Auf vielen Business Websites sind das klassische Bookings. Laufen diese über einen Kalender automatisiert ab, erspart ihr euch die lästigen Anfragen per E-Mail oder Telefon. Kunden und Interessenten buchen sich dann in einen Termin ein, hinterlassen die entsprechenden Informationen und schon ist der Termin, samt gebuchtem Zeitrahmen registriert. Alles ohne Aufwand oder euer Zutun.

Wie das in WordPress geht, verrate ich euch heute und stelle hier die besten Booking Plugins für WordPress vor. Diese erleichtern sämtliche Arbeiten mit Terminen und haben allesamt gewisse Vor-, aber oft auch einige Nachteile. Um diese soll es hier gehen, damit ihr aufgrund meiner kurzen Hinweise eine entsprechende Auswahl treffen könnt.

Features der Booking Plugins

Weil sich viele der Plugins in speziellen Nischen bewegen oder eine bestimmte Branche bedienen, ist die Auswahl der richtigen Erweiterung nicht immer ganz so einfach möglich, wie vorab gehofft wird. Auch das Feature Set unterscheidet sich bei dieser Art von Plugins sehr stark voneinander. Das liegt aber eben unter anderem daran, dass die Plugins auf bestimmte Zwecke hin zugeschnitten wurden und sich dann nur sehr schwer für Alternativen einsetzen lassen.

Ein gutes Beispiel sind hier Booking Plugins, die für Restaurants genutzt werden. Diese sind im Feature Set meist stark beschränkt und setzten auf Tischreservierungen statt frei wählbare Termine mit unterschiedlichen Anwendungsfällen. Deshalb werde ich hier versuchen. möglichst vielfältige WordPress Booking Plugins vorzustellen.

Statt also nur die Nischen zu bedienen, möchte ich euch hier Erweiterungen für WordPress vorstellen, die sich für alle Arten von Business Websites eignen. Plugins also, mit denen es möglich wird, Termine zu buchen oder Buchungen im Allgemeinen nahezu vollständig zu automatisieren. Für weniger Arbeit im Backoffice und mehr Zeit für neue Kunden.

Booknetic beschreibt sich selbst als ein Terminplanungs Plugin für WordPress. Es möchte einfache Buchungen online erlauben und das Ganze dabei möglichst automatisieren, damit kein zusätzlicher Verwaltungsaufwand entsteht. Zu diesem Zweck hat das WordPress Booking Plugin verschiedene Anbindungen integriert. Beispielsweise für den Google Calendar, Zoom oder auch PayPal. Außerdem besitzt Booknetic eine Erinnerungsfunktion via SMS, WhatsApp oder ganz klassisch über E-Mail. Die Erweiterung besitzt zwar nicht allzu viele Anpassungsmöglichkeiten, wird dafür aber besonders einfach installiert und via Drag and Drop Builder hinzugefügt.

Wer gerne ein besonders umfangreiches Booking Plugin für WordPress hätte, ist mit BookingPress bestens beraten. Das Plugin besitzt eine Echtzeit-Terminbuchung, kann Urlaube und Feiertage freihalten und auch die Termindauer darf individuell ausgewählt werden. Neben weiteren Einstellungsmöglichkeiten bietet BookingPress mehr als dreißig verschiedene Addons an, die den Funktionsumfang dann noch einmal deutlich erweitern und spezielle Features freischalten. Beispielsweise für Rechnungen, Coupons, Zahlungsanbieter oder WhatsApp Notifications sowie SMS-Nachrichten. Es gibt kaum ein Feature, welches BookingPress vermissen lässt.

Das WP Booking Calendar Plugin für WordPress wird schon seit mehr als zehn Jahren weiterentwickelt und gepflegt. Das Schöne an der Erweiterung ist, dass es eine kostenlose Grundversion gibt, die für viele Anwendungsfälle bereits vollkommen ausreicht. Dabei gefällt mir vorrangig die simple und übersichtliche Darstellung des Kalenders. Das Ganze sieht am Ende vielleicht nicht ganz so schick aus, wie manch anderes Booking Plugins für WordPress, wirkt dafür dann aber auch nicht überladen und ist neben der kostenpflichtigen Variante ebenfalls in einer kostenlosen Fassung verfügbar. Schaut es euch mal an, wenn ihr eine kleine, schnelle und einfache Lösung bevorzugt.

Am Ende ist BookMe eine eher simples, dafür aber auch sehr funktionelles Booking Plugin für WordPress. Ganz klein ist das Feature Set aber trotzdem nicht. Es beinhaltet Captchas, Zahlungsanbieter und als Addon sind auch Integrationen zum Google Calendar oder anderen Services möglich. Besonders die Simplizität ist es, die bei BookMe überzeugen kann. Und weil es dabei eben jederzeit sehr simpel bleibt, ist es ebenso einfach zu bedienen und macht bei der Einrichtung keinerlei Schwierigkeiten. Das ist viel wert, gerade im Vergleich mit den großen Booking Plugins, die zwar besonders viel können, dann aber auch sehr verwirrend und oft kompliziert einzurichten sind.

Team Booking ist das vermutlich preiswerteste aller Booking Plugins für WordPress. Es kann individuelle Zeitpläne einrichten und unterstützt eine Integration von Maps. Die Anpassung ist mitunter aber schwer und die Darstellung nicht immer ganz so übersichtlich wie bei vergleichbaren WordPress Booking Plugins. Wer jedoch etwas Geld sparen möchte, nicht allzu viele Anpassungen benötigt und keine Mühe scheut, wenn es um die Individualisierung des Plugins geht, der ist hier gut beraten. Einfach mal anschauen und dann selbst entscheiden, wäre mein Tipp.

Auch wenn Amelia nahezu alles kann und sich somit auch für nahezu jede Zielgruppe oder Unternehmensgröße eignet, richtet es sich meiner Meinung nach ganz klar an die kleinen und mittelständischen Unternehmen. Es eignet sich für Anwälte, Studios, Kliniken, Friseure und alle anderen Arten von Geschäften, die sich eine automatisierte Terminverwaltung wünschen. Es besitzt ein eigenes übersichtliches Dashboard mit wichtigen Zahlen und Fakten, eine schicke Buchungsübersicht und ein sehr frei anpassbares Design der gesamten Oberfläche. Die Demos auf der Website zeigen außerdem ziemlich gut, wie sich Amelia in das eigene Geschäft integrieren kann.

Booked ist ein sehr einfaches und gut nutzbares Plugin für die Terminbuchung innerhalb von WordPress. Es können Zeitabschnitte für die Termine gewählt werden und Buchungen sind entweder für alle oder nur für registrierte Kunden möglich. Auch die Farben im Kalender sind schnell an die eigene Website angepasst und auf Wunsch werden sogar noch eigene Felder zur Buchung hinzugefügt. Das Ganze funktioniert wirklich von selbst und somit ist die Einrichtung nach der Installation tatsächlich blitzschnell abgeschlossen. Weil das Plugin via Envato verkauft wird, ist obendrein vergleichsweise günstig zu bekommen und erhält schon seit vielen Jahren hervorragenden Support.

Als Letztes stelle ich euch dann noch Bookmify vor. Die Erweiterung für Termine ist ebenfalls schnell installiert und kann problemlos individuell angepasst werden. Die Buchung selbst ist in mehreren Schritten absolut logisch und clever aufgebaut worden. Terminbuchungen machen mit Bookmify daher regelrecht Freude, wie ich finde. Die Live-Demo auf der Website zeigt eindrucksvoll, wie das Ganze funktioniert, aussieht und euch bei eurem Business helfen kann. Mir gefällt hauptsächlich das gut aufgebaute Multi-Step-Formular für die Buchung. Schaut euch unbedingt die Live-Demo an, dann wisst ihr sofort, warum mir das Plugin so zusagt.

Terminbuchungen in WordPress vornehmen

Um Terminbuchungen für euer Business zu erlauben, sind die Booking Plugins unabdingbar. Nur mit diesen WordPress Plugins ist es möglich, den eigenen Besuchern und Kunden eine Möglichkeit zu geben, Termine zu buchen und so das eigene Geschäft weiter auszubauen und am laufen zu halten.

Die hier vorgestellten Erweiterungen sollten dabei helfen, diese praktischen Terminbuchungen möglichst schnell und simpel in die eigene Business Website zu integrieren. Dabei habe ich mich bewusst auf die Erweiterungen konzentriert, die für nahezu jedes Geschäftsfeld geeignet sind und somit weniger in die Nische gehen.

Alle oben genannten WordPress Booking Plugins müssen allerdings noch installiert, angepasst und eingerichtet werden. Falls euch das zu kompliziert ist oder ihr noch ein paar zusätzliche Anpassungen benötigt, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Auf Wunsch übernehme ich das für euch und kümmere mich als Dienstleister um die weitere Verwaltung eures Blogs.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel
webserver software

Wie viel Einfluss hat die Webserver-Software auf WordPress?

In diesem Beitrag werden wir uns die gängigste Webserver-Software einmal genauer ansehen und betrachten, welche Vor- und Nachteile es gibt. Außerdem geht es um die verschiedenen Eigenheiten, die die jeweilige Webserver-Software mit sich bringt und zum Schluss folgt noch eine konkrete Empfehlung meinerseits. All das mit dem Fokus auf WordPress, denn das CMS stellt Server vor Herausforderungen, die anderweitige Software oft nicht mit sich bringt.