Artikel aktualisiert am 12.12.2018

Dies ist nun der erste Artikel einer neuen Reihe hier auf meinen Blog.

Und zwar geht es um Iphone Apps die das Leben einen Webworkers leichter machen, bzw es bereichern.

Das erste App das ich vorstellen möchte ist Moneybook.

Eigentlich ein ziemlich unscheinbares App mit den man seine Monats Einnahmen und Ausgaben im Überblick behält.

Da werden sicher einige Denken für was brauch ich sowas? Dachte ich auch am Anfang aber da ich viele verschiedene Rechnungen habe
sowie Ausgaben an unterschiedlichsten stellen ist es fein wenn man diese schön Übersichtlich Aufgelistet hat.

Dazu muss man jedoch immer brav alle Einnahmen und Ausgaben eintragen. Dies funktioniert aber mit Moneybook so schnell das es kein
mehraufwand darstellt.

Der Startbildschirm ist sehr minimalistisch gehalten und seher Übersichtlich.
Neue Transaktionen kann man einfach per Button ablegen.

Den gewünschten Betrag eingeben, eventuelle eine Kategorie und eine Notiz hinzufügen und fertig.
Schneller geht es nicht mehr.

Das Monatliche Budget kann man auch festlegen sowie das Datum ab wann dieses gerechnet werden soll.
Das schönste ist die Übersicht. Da nutzt man die Horizontale Ansicht im Iphone perfekt aus und zeigt die Einnahmen und Ausgaben sehr schön mit einen Balkendiagram an. Übersichtlicher kann man das nicht mehr machen.

Sehr fein ist auch die option das App per Passwort zu schützen, somit haben ungewollte leser keinen Zugriff auf die Einträge.

Hier nochmal die Key Features:

  • Einfaches, Übersichtliches Design
  • Eintragungen in sekunden.
  • Nummernpad Eingabe mit Taschenrechner funktion.
  • Eigene Kategorien anlegen möglich
  • Startdatum des Monats festlegen.
  • Das ganze in Deutsch

Hier geht es noch zur Hersteller Webseite: http://moneybookapp.com/

Und noch ein Beispielvideo:

 

 

MoneyBook from Missaq Ataschi on Vimeo.