WooCommerce 3.0 mit Loco Translate übersetzen

Teilen auf:

Facebook
LinkedIn
Email

Viele haben das Problem das nach dem Update auf die neue WooCommerce Version einzelne Textblöcke nicht mehr auf Deutsch angezeigt werden. Dies kann man mit dem Plugin Loco Translate schnell selber beheben.

Zuerst das Plugin Loco Translate herunterladen und installieren.

Dann unter „Loco Translate“ – „Plugins“ – „WooCommerce“ auswählen

 

 

Dann auf „German“ klicken um die Deutsche Sprachdatei zu berarbeiten.

 

Jetzt zuerst einmal auf „Sync“ klicken, damit holt sich Loco Translate die aktuelle Übersetzung.

 

Jetzt sucht ihr euch mit der Hilfe des Eingabefeldes euer Wort das ihr übersetzen möchtet.

In meinem Fall zb. „Order notes“

 

Und siehe da, es fehlt tatsächlich die Übersetzung.

Diese einfach unter „German translation“ eintragen und danach auf „Save“ klicken

Danach die Webseite im Frontend neu laden (eventuell Cache leeren).

Fertig 🙂

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Elementor Snippets

Hier eine kleine Übersicht über Code Snippets die euch das Arbeiten mit Elementor erleichtern. Zum Einfügen der Codes am besten das Plugin „Code Snippets“ benutzen:

schnappschuss 062922 110415 am

Bezahlmethode im Backend unter „Bestellungen“ anzeigen

Kundin möchte gerne die Bezahlmethoden im Backend auswählen können.Mit diesem kleinen „Snippet“ kein Problem. Gefunden hier:https://stackoverflow.com/questions/69583837/add-a-filter-dropdown-for-payment-method-on-woocommerce-admin-orders-list Hier der Code: // Display new column on WooCommerce