Artikel aktualisiert am 14.03.2019

Bei einigen WordPress Installationen ist ein seltsamer Fehler aufgetreten der nach dem Speichern des Beitrages alle Zeilenumbrüche gelöscht hat.

Nach langer Suche hab ich endlich eine Möglichkeit gefunden das WordPress Zeilenumbruch Problem zu lösen..

 

Und zwar mit dem fantastischen Plugin von „Andrew Ozz„:

„TinyMCE Advanced“ Editor.

Dieses Plugin ersetzt den Hauseigenen WordPress „WYSIWYG“ mit dem „Advanced“ Editor.

Dieser bietet erstens viel mehr Funktionen und zweitens, das wichtigste, er entfernt das Zeilenumbruch Problem.

Das Plugin findet ihr hier :

Einfach wie jedes andere Plugin installieren,

dann unter den „Einstellungen“ den „TinyMCE Advanced“ auswählen und bei

„Absatz-Tags halten“ einen Haken setzen. Fertig

WordPress "Kein Zeilenumbruch" Problem gelöst 1

 

Nun funktioniert wieder die „Enter“ Taste wie sie sollte.

Funktioniert es bei euch auch?

Bitte um Rückmeldung !