WordPress Hilfe

WordPress Hilfe vom Profi

Wer WordPress kennt, kennt ganz bestimmt auch die Probleme mit dem Content Management System. Schon beim installieren von WordPress, haben viele so ihre Schwierigkeiten mit dem CMS und wo es die Arbeit am eigenen Blog zunächst einmal deutlich erleichtert, da verkompliziert es im Nachhinein auch viele Dinge. Die Vorteile, die WordPress zu haben scheint, relativieren sich demnach recht schnell.

Dann zeigt sich mit einem Mal, dass WordPress zwar theoretisch sehr einfach funktioniert, praktisch jedoch viel Erfahrung benötigt. Eine WordPress Hilfe wäre also wünschenswert. Zum Beispiel, um das verwendete WordPress Theme entsprechend anzupassen oder die Performance zu optimieren. Wie sieht es außerdem mit der Sicherheit aus und welche Plugins arbeiten effektiv genug, um sie auch auf großen Blogs problemlos einsetzen zu können? Auch das Thema SEO ist nicht mit einem einzigen Plugin erledigt, wie viele zunächst einmal glauben.

Wann immer Sie nicht mehr weiterkommen, vor einem typischen WordPress Problem stehen, was unlösbar zu sein scheint, oder Sie für Ihren Blog ein neues Theme oder Plugin installieren möchten, selbiges aber aus unerfindlichen Gründen nicht funktionieren will, bin ich für Sie da. Als WordPress Profi weiß ich genau, was zu tun ist und wie die Dinge mit WordPress funktionieren oder eben nicht funktionieren.

Ihr Ansprechpartner

WordPress Hilfe 1

Mario Röder

oder

Wenn Sie bei WordPress Hilfe benötigen, Probleme mit dem CMS haben, oder einfach etwas Unterstützung brauchen, bin ich für Sie da. Fachgerechte Hilfe vom erfahrenen WordPress Profi, kurzfristig und kompetent. Fragen Sie mich einfach.

WordPress Blog umziehen

Ist der WordPress Blog zu langsam geworden oder entspricht der Hoster nicht mehr den eigenen Bedürfnissen, muss der WordPress Blog eben umziehen. Was so einfach klingt, ist oft ein hochkomplexes Thema. Schließlich geht es um einen bestehenden Blog, der nicht nur über allerlei Inhalte und Uploads verfügt, sondern auch fest an eine Datenbank gekoppelt ist. Der Umzug ist also immer auch mit einem gewissen Risiko verbunden.

WordPress Hilfe 2

So gibt es eine Menge Stolpersteine, die gerne mal auftreten, wenn eine Infrastruktur gewechselt wird, ein WordPress Blog umziehen muss. Angefangen von fehlerhaften Verlinkungen, bis hin zu Schwierigkeiten mit der Konfiguration oder zerstörten Datenbanken, die einfach nicht mehr funktionieren wollen, gibt es da quasi alles. Und dann ist die Panik oft groß, denn wenn erst einmal etwas mit der Datenbank nicht stimmt, droht der Totalausfall und Verlust aller Bloginhalte. Ein einziger Fehler beim Umzug, schon geht plötzlich gar nichts mehr.

Wer solch böse Überraschungen vermeiden möchte, kann seinen WordPress Blog umziehen lassen und sich dabei entspannt zurücklehnen. Lassen Sie mich einfach all die Arbeit im Hintergrund übernehmen und ihnen WordPress Hilfe liefern, wo Sie selbst nicht mehr weiterkommen. Für mich wäre es nicht der erste WordPress Umzug. So geht nichts schief und Sie verlieren keinerlei Daten. Ich empfehle auch gerne All-Inkl, mit diesen Hoster sind sie auch für die Zukunft gewappnet.

Gerne helfe ich Ihnen, wenn Sie mit ihrem WordPress Blog umziehen möchten. Ich leite alles Notwendige in die Wege, kontrolliere Funktionen und Abläufe. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern, ich übernehme die Arbeit im Hintergrund. Völlig unbemerkt für Sie und Ihre Besucher.

WordPress Wartung

Plötzlich ist ein neues WordPress Update da. Kennen Sie die Situation? Eben noch haben Sie an einem neuen Artikel gearbeitet, schon schlägt WordPress Ihnen das neue Update vor. Sie klicken bereitwillig, denn Sie wollen auf dem neusten Stand bleiben, doch nach dem Update geht plötzlich gar nichts mehr. Woran das liegt, wissen Sie nicht, denn Sie sind kein Programmierer. Im schlimmsten Fall, können Sie sich nach dem fehlgeschlagenen Update nicht einmal mehr als WordPress Admin einloggen.

WordPress Hilfe 3

Im besten Fall gibt es nach dem Update nur kleinere Probleme mit dem Theme oder einigen Plugins, nichts was den ganzen Blog lahmlegt. Nur einzelne Funktionen, die plötzlich nicht mehr wie gewünscht arbeiten oder Anzeigen, die fehlerhaft wirken. WordPress verändert hin und wieder etwas am Core und das erfordert meist, dass auch Plugins und Themes ein Update erhalten. Leider passiert genau das eher selten und oft auch viel zu spät. Die meisten Plugins und Themes sind also veraltet, unsicher und werden nicht mehr regelmäßig kontrolliert und gepflegt. Ein bekanntes und großes Problem in der WordPress Community und ein Grund dafür, warum viele eine fachliche WordPress Hilfe benötigen.

Dann wäre da noch das Thema Sicherheit und Backups. Zum einen, muss das WordPress Backend abgesichert werden, zum anderen, müssen regelmäßige Backups erzeugt werden. Denn kaum ein System ist Ausfallsicher und wenn es mal zu einem Hack oder Notfall kommt, brauchen Sie ein sauberes Backup des Systems, um den letzten Zustand wiederherstellen zu können.

Gerne helfe ich Ihnen dabei, Ihren WordPress Blog zu warten, ihn sicher und funktionstüchtig zu halten. Mit meiner langjährigen Erfahrung, kenne ich mich bestens mit WordPress aus und kann sofort gegensteuern, sollte es doch mal zu unerwarteten Problemen kommen.

WordPress Performanceoptimierung

Die Performance von WordPress, ist vermutlich die größte Schwachstelle des gesamten Content Management Systems. Ich erkläre Ihnen das mal etwas genauer, damit Sie verstehen, wie ich das im Kern meine. Schauen wir uns einfach mal an, wie WordPress die eigentliche Website bzw. den Blog generiert und am Ende im Browser anzeigt.

WordPress Hilfe 4
  • Der Nutzer gibt die Adresse Ihrer Website in den Browser ein.
  • WordPress wird angesprochen, startet PHP und aktiviert seine Systeme, um die Inhalte aus der MySQL-Datenbank zu holen.
  • Die Inhalte aus der Datenbank, werden nun mit dem Theme, den Plugins, den eigenen WordPress Einstellungen und all den anderen Faktoren kombiniert und verbunden, sodass die eigentliche Website oder der Blog entsteht.
  • Das Ergebnis aus all den Einzelstücken, wird zusammengesetzt nun dem Nutzer präsentiert.

Ein verdammt langer Weg, nicht wahr? Die Herausforderung bei der Performanceoptimierung von WordPress ist nicht, den Weg selbst abzukürzen, sondern die vielen verschiedenen Mechanismen zu verkleinern. Denn natürlich kann WordPress Caching und Browser Caching dabei helfen, die Seite direkt auszuliefern, statt sie jedes Mal neu generieren zu müssen, beides ändert aber noch lange nichts am Grundproblem der WordPress Performance.

Das Ziel einer Performanceoptimierung sollte deshalb sein, auch die Schritte während der Generierung zu reduzieren. Denn diese Schritte fressen unglaublich viele Ressourcen, verlangsamen den Server, also auch den eigenen Blog, und sorgen allgemein dafür, dass das CMS ständig beschäftigt ist. Im schlimmsten Fall, senden Plugins dann noch Daten an externe Server, was nicht nur der WordPress Performance schadet, sondern auch problematisch hinsichtlich DSGVO ist.

Die WordPress Performance hat viele Stolperfallen. Sie alle zu finden, scheint oft unmöglich. Wenn Sie möchten, analysiere ich Ihren Blog auf Schwachstellen und behebe solche Probleme. Außerdem helfe ich bei der allgemeinen Optimierung und reduziere ungewollte Umwege.

WordPress Themes anpassen

Die Theme Shops sind voll mit interessanten Themes und immer mehr Entwickler kämpfen regelrecht darum, ihre Kunden zu begeistern. Meist findet dann ein sogenanntes Feature-Wettrüsten statt. Bedeutet im Klartext, dass Entwickler immer mehr Funktionen einbauen, um ihre Kunden bei Laune zu halten und sie für ein neues Theme begeistern. Mit viel Wow-Effekten, soll Aufmerksamkeit generiert werden.

WordPress Hilfe 5

Dumm nur, dass viele Features, oft auch viel Ärger bedeuten.

Denn WordPress bekommt gerne mal ein Update und verändert Grundlegendes. Wenn das WordPress Theme dann aber keine Bugfixes erhält, funktionieren Teile davon mit einem Mal nicht mehr richtig oder schlimmer noch, es tauchen mehr und mehr Fehler auf, die Teile Ihres Blogs lahmlegen oder manipulieren. Auch gab es in den letzten Jahren immer mal wieder Sicherheitslücken in bestimmten Scripten und Bibliotheken, die von WordPress Themes integriert wurden.

Manchmal kann ein WordPress Theme auch noch so schön sein, es passt jedoch einfach nicht zu den eigenen Bedürfnissen. Dann müssen Sidebar, Farben, Formen und Funktionen unter Umständen ein wenig angepasst werden. Nur so ist es schließlich möglich, etwas Eigenes zu erschaffen, was trotz frei erwerblichen Theme, nicht aussieht wie der Blog von allen anderen. Denn ein gekauftes Theme ist natürlich niemals einzigartig und sollte daher immer ein wenig individualisiert werden, um zur eigenen Marke zu passen und sich etwas von der Masse abheben zu können.

Ich helfe Ihnen dabei, das WordPress Theme Ihrer Wahl anzupassen oder bestimmte Funktionen zu realisieren, die Ihnen fehlen. Egal ob es um das Design oder die Technik geht, ich bin Ihr Ansprechpartner für Hilfe und individuelle Anpassungen von WordPress.

Probleme mit WordPress

Am Ende gibt es da natürlich noch ganz allgemeine Probleme mit WordPress. Es muss schließlich nicht immer das Theme oder ein Plugin daran Schuld sein, dass etwas nicht funktioniert. Manchmal stimmt auch die Performance, es gibt also viele andere Gründe für Probleme mit WordPress. Was ist zum Beispiel, wenn ein Update eine Fehlermeldung ausgibt? Oder wenn ihr WordPress frisch installieren möchtet, es aber immer wieder zu Problemen kommt? Genau, in solchen Momenten brauchen Sie Hilfe von einem Profi.

WordPress Hilfe 6

Auch bei alltäglichen WordPress Problemen, stehe ich Ihnen deshalb gerne zur Seite. Egal ob es eine kleine Frage ist, ein Snippet, welches Probleme verursacht, oder die Suche nach einem bestimmten Plugin sich als schwierig erweist, natürlich bin ich auch bei solchen Fragen stets für Sie da. Ich bin Ihr Ansprechpartner, wann immer Sie mit Ihrem WordPress Blog nicht weiter wissen oder in einer Sackgasse gelandet sind.

Wenn also etwas nicht stimmt, Sie weitere Fragen haben oder vielleicht einfach wissen möchten, ob WordPress überhaupt das richtige CMS für Ihre Bedürfnisse ist, können Sie mich jederzeit kontaktieren. Gerne berate ich Sie in allen Fragen und stehe Ihnen zur Seite, wenn sie Hilfe mit WordPress benötigen.

Wenn die WordPress Installation streikt, Sie ein bestimmtes Plugin oder Theme suchen, eine andere Art von Problem besteht oder Sie ganz einfach Hilfe mit WordPress benötigen, bin ich für Sie da.

Im Notfall einfach den Profi fragen

Schlussendlich gilt: Im Notfall einfach den Profi fragen. Denn natürlich können Sie innerhalb von WordPress vieles selbst ausprobieren oder nach Tutorials und Anleitungen suchen, doch meist führt das nicht unbedingt zu einer Lösung des Problems. Im Gegenteil sogar, denn viel zu häufig wird das Problem dadurch nur noch größer.

WordPress Hilfe 7

Oft melden sich Kunden bei mir, die aus einem kleinen Fehler, durch selbständige Versuche diesen zu reparieren, nun ein ernstes Problem verursacht haben. Die aus einem minimalen Defekt heraus, ihre halbe Datenbank lahmlegen und nahezu zerstört haben. WordPress mag einfach aussehen, es ist aber ein vollständiges Content Management System. Wer sich nicht auskennt, sollte also die Finger vom Kern dieses Systems lassen.
Oder würden Sie auf die Idee kommen, Starkstromleitungen zu verlegen, wenn Sie kein Elektriker sind?

Wer einfach mit einem der Cleaning Plugins an der MySQL-Datenbank herumspielt, läuft Gefahr selbige zu zerstören. Wer ständig neue Plugins installiert und dann wieder löscht, sammelt jede Menge Ballast an Daten, der den eigenen WordPress Blog immer mehr belastet, verlangsamt und unter Umständen sogar unsicher werden lässt. Wer WordPress und den WordPress Core nicht versteht, sollte also lieber die Finger davon lassen.

Genau deshalb sollten Sie sich am Ende immer sagen: Wenn ich etwas nicht selbst kann, beauftrage ich einen Profi. Das bin ich! Immer und jederzeit für Sie und Ihren WordPress Blog im Einsatz.