Die WordPress config.php schützen

Teilen auf:

Facebook
LinkedIn
Email

Die wp-config.php Datei ist wohl das leichteste Ziel um euren Blog zu hacken.

Wie ihr das verhindern könnt lest ihr hier..

Ronald Huereca erklärt auf Devlounge wie man mit 2 einfachen Tricks die wp-config.php sichern kann.

Sollte meiner Meinung nach jeder WordPress Besitzer machen.

Hier zu dem ganzen Artikel:

http://www.devlounge.net/articles/protect-your-wordpress-wp-config-so-you-dont-get-hacked

Eine Ãœbersetzung ins Deutsche hab ich auch noch gefunden:

http://bueltge.de/schuetze-deine-wp-configphp/547/#

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Elementor Snippets

Hier eine kleine Übersicht über Code Snippets die euch das Arbeiten mit Elementor erleichtern. Zum Einfügen der Codes am besten das Plugin „Code Snippets“ benutzen: